Technische Daten

1 Motor

Arbeitsverfahren Zweitakt
Spülverfahren Umkehrspülung
Hub 58 mm
Bohrung 52 mm
Zylinderzahl und Anordnung 1 Zylinder, stehend 15 nach vorn geneigt
Hubraum 123 ccm
Verdichtungsverhältnis 8 : 1
Höchstleistung bei 5200 U/min 6,5 PS
Maximales Drehmoment bei 3600 U/min 0,95 kgm
Kühlung Luft (Fahrtwind)
Schmierung Öl-Mischungsschmierung 1 : 25
Vergaser-Bauart Einhebel-Rundschieber-Düsennadel-Vergaser
Typ BVF 22 KNB 1-2 (Berliner Vergaserfabrik)
Einstellung Hauptdüse 85 (80)
  Leerlaufdüse 35
  Nadeldüse 67
  Teillastnadel in 3. Raste von oben
  Leerlaufluftschraube etwa 2 1/2 Umdrehungen offen
Luftfilter Prallblech-Naßluftfilter mit Ansauggeräuschdämpfer
Zündung Batteriezündung
Zündkerze Isolator M 14/240
Gewindelägne 10 mm
Elektrodenabstand 0,6 mm
Unterbrecher-Kontaktabstand 0,4 mm
Vorzündung 4,5 mm v. OT
Kolben 2 Verdichtungsringe
Kurbelwellenlager
Zahl 3 Ringrillenlager
Pleuellager Rollenlager doppelreihig käfiglos, mit Trennscheibe


2 Getreibe und Kraftübertragung

Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad
Kupplungslamellen Stahllamellen und Reibbelagscheiben 'Original Cosid'
Anzahl der Druckfedern 6
Getriebe
Zahl der Gänge 4
Leerlaufanzeige elektr. Kontrollampe im Scheinwerfer
Schaltung durch Fußschalthebel und Schaltautomat
Untersetzung im Getriebe
1. Gang 3,05 : 1
2. Gang 1,805 : 1
3. Gang 1,285 : 1
4. Gang 1 : 1
Übersetzung
Motor/Getriebe 2,75 : 1 (12 : 33 Zähne)
Getriebe/Hinterrad 2,66 : 1 (15 : 40 Zähne)
Gesamtübersetzung
1. Gang 22,4 : 1
2. Gang 13,2 : 1
3. Gang 9,4: 1
4. Gang 7,3 : 1
Kickstarterübersetzung 3,76 : 1
Kraftübertragung
Motor/Getriebe Hülsenkette A 9,5x7,5 DIN 73232
Getriebe/Hinterrad Rollenkette 12,7x6,4x8,51 DIN 8180


3 Bremsen

Fußbremse Innenbackenbremse
wirkt auf Hinterrad
Betätigung Bowdenzug, nachstellbar
Handbremse Innenbackenbremse
wirkt auf Vorderrad
Betätigung Bowdenzug, nachstellbar
Bremstrommeldurchmesser 150 mm
Bremsbelag
Breite 30 mm
Werkstoff 'Original Cosid' aufgenietet oder aufgeklebt


4 Räder

Art Speichenräder
Achsen Steckachsen, hinten u. vorn
Felgen Tiefbettfelgen,
  vorn 1,60 x 19
  hinten 1,85 x 19
Bereifung vorn 2,75 x 19
  hinten 3,00 x 19
Luftdruck vorn 1,4 atü (2,75 x 149)
  hinten 1,6 atü (3,00 x 19)
  hinten 1,9 atü, mit Sozius


5 Federung

Vorderradfederung Teleskopfederung
Federweg 140 mm
Hinterradfederung Geradwegfederung
Federweg 50 mm


6 Lenkung

Lenkkopfwinkel 27
Vorderradnachlauf 75 mm
Lenkanschlag am unteren Klemmkopf


7 Elektrische Anlage

Lichtmaschine spannungsregelnd
Typ LMZR 6/60 (Kurzleistg. 90 W)
Hersteller FEK (Fahrz.-El. K.-M.-Stadt)
Leistung 60 W
Antrieb Anker direkt auf Kurbelwellenzapfen
Regler Reglerschalter in Flachbauform im Spulenkasten
Ladekontrollampe im Scheinwerfer
Sicherung im Spulenkasten
Zündspule im Spulenkasten
Batterie
Spannung 6 V
Kapazität 8 Ah
Minuspol an Masse
Scheinwerfer 130 mm Lichtaustrittsöffnung
Fernlicht 35/35 W Bilux
Standlicht 2 W


8 Rahmen

Bauart Rohrrahmen
Verbindungen Muffen, Löt- und Schweißverbindungen
Fahrerfußrasten nicht verstellbar
Soziusfußrasten umklappbar


9 Fahrgestell

Zahl der Sitze 2
Fahrersattel nicht einstellbar
Beifahrersattel Tiefsitzschwingsattel, einstellbar
Werkzeugbehälter hinten links am Rahmen
Tachometer im Scheinwerfer eingebaut
Antrieb von der Hinterradnabe aus


10 Maße und Gewichte

Größte Länge 1980 mm
Größte Breite 710 mm mit Spiegel
Größte Höhe 920 mm
Radstand 1310 mm
Bauchfreiheit 150 mm
Wendekreis etwa 3800 mm
Eigengewicht 109 kg
Zulässige Belastung 141 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 250 kg
Kraftstoffverbrauch 2,3 ... 4 l/100km
Höchstgeschwindigkeit 85 km/h
Autobahn-Dauergeschwindigkeit 75 km/h


11 Füllmengen

Kraftstoffbehälter 11 l Mischung Benzin-Öl 25 : 1
davon Reserve etwa 1,5 l Mischung Benzin-Öl 25 : 1
Getriebe 0,4 ... 0,45 l Motorenöl